24.02.2019: Operation Black Widow

Mit dem Erfolg dieser Operation wird das Haus Enten die Führungsrolle im Drogenhandel für sich beanspruchen.

Der Orden hat sich entschlossen, dem Universum den Schnabel zu präsentieren und eine erste unverdeckte Operation mit systemweiten Auswirkungen durchzuführen.

Am Sonntag, dem 24.02.2019, Schlag 19:00, werden Einheiten der Enten das berüchtigte Drogenlabor „JumpTown“ auf Yela einnehmen und besetzen. Wir werden den Komplex halten und den Vertretern anderer Häuser den Zugang verwehren. Kein Gramm Widow wird diesen Mond verlassen, bis die fleißigen Junkies im Labor genug Stoff produziert haben, um eine Caterpillar damit vollzuladen. Unsere Caterpillar, versteht sich.

 

 

Sobald sich die Blockade herumgesprochen hat, ist mit Gegenmaßnahmen zu rechnen. Es kommt auf die Citizens des Servers an, wie organisiert und engagiert diese Maßnahmen ausfallen werden. Und wie schwierig es sein wird, die Luftüberlegenheit für einen sicheren Abtransport zu garantieren.

Der Orden hat Euch auf alles vorbereitet. Und genau darauf lassen wir es ankommen!

 

Mehr zum Ablauf der Operation Black Widow erfahrt Ihr wie immer im Forum.