Event: Grand National Cup am 16. Februar 2019 / 20:oo Uhr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen



    • Grand Nationale Cup Event-Bericht

      Es waren anwesend zum Event:
      - Entenkiller
      - Solveig
      - Zakurro
      - Scratch
      - Scofield
      - Joshua
      - Quarkerine

      Wir hatten für das Reiter-Event extra eine wirklich tolle Reitarena gebaut die viel Atmosphäre und Spaß garantieren sollte.
      Solveig und ich hatten zwei Wochen lang an dem Projekt gearbeitet und an alles erdenkliche gedacht. Neben der eigentlichen Arena gab es noch Pferdeställe, Reiterräume, Zuschauer, sogar für die Wasserversorgung hatten wir gesorgt und jede Menge bunter Flaggen und noch bunterer Werbetafeln.
      Alles wie bei einer richtigen Wettkampf-Veranstaltung!
      In der Arena sollten alle vier Wettkämpfe gestartet werden und alle Entscheidungen fallen.
      - der Rodeo-Wettkampf, in dem ein Wildes Pferd mit dem Lasso vom Rücken des eigenen Pferdes eingefangen werden musste.
      - der Springreiter-Wettkampf.
      - der Jagdreiter-Wettkampf, in dem eine große Rennstrecke durch die Wildnis gegeneinander absolviert werden musste.
      - und der abschließende Ritter-Turnier Wettkampf, der aber nur stattfinden sollte, falls Punktegleichstand zwischen zwei Kontrahenten gelten sollte.



      Aber es kam zunächst wie IMMER bei einem Event.
      Punkt 20.oo Uhr fehlten noch immer die meisten angemeldeten Teilnehmer, so dass wir zunächst warten mussten.
      Aber das störte zunächst keinen von uns, weil uns die Quarkerine in ihrem neu errichteten Frisör-Saloon prächtig unterhielt indem sie uns neue Frisuren verpasste. Das ist nicht selbstverständlich in ARK, weil man die Frisuren erst aufwendig erlernen musste.
      Außerdem amüsierten wir uns köstlich über die neuen Spiegel im Saloon, die mal funktionierten und mal nicht. Je nach Betrachtungsweise und eingebauter Hardware.
      Wir hatten Spaß!



      Der Rodeo-Wettstreit!

      Der Wettkampf sollte ursprünglich so erfolgen das ein Wildpferd in der Arena gezähmt werden sollte. Ganz normal mit Möhren und Zureiten bis der Willen des Pferdes gebrochen war.
      Aber das funktionierte nicht weil die Engine zu träge war und alles zu lange dauerte. So verwarfen wir den Plan und machten ein klassisches Rodeo draus. Mit Pferd und Lasso gegen das Wildpferd.
      Die Aufgabe war denkbar einfach: Ein Wildpferd mit dem Lasso in der Arena einfangen.

      Ergebnisse:
      1. Scofield -----> 15,6 Sec
      2. Solveig ------> 21,7
      3. Zakurro -----> 26,2
      4. Entenkiller -> 56,6
      5. Joshua ------> Pferd nicht eingefangen



      Der Springreiter-Wettkampf

      Auch hier war die Aufgabe eigentlich klar umrissen und denkbar einfach. Die Hindernisse in angegebener Reihenfolge in schnellst möglicher Zeit überwinden.
      Aber so einfach wie das klingt und aussehen mag war das ganz und gar nicht. Zakurro lies gleich mal ein Hindernis aus und kassierte 10 Strafsekunden. Bei Scofield sogar verweigerte das Pferd zweimal die Hindernisse und er verlor dabei enorm viel Zeit.

      1. Entenkiller ---> 26,35 Sec
      2. Solveig --------> 30,83
      3. Zakurro -------> 42,10
      4. Scofield -------> 84,00

      Punkte-Zwischenstand:
      1. Solveig --------> 8 Pkt
      2. Scofield -------> 7
      3. Entenkiller ---> 7
      4. Zakurro -------> 6

      Wer hätte das gedacht, dass Solveig als Führende mit den meisten Punkten ins letzte entscheidende Jagdrennen gehen würde?
      Und Zakurro als Letzter!
      Zakurro haderte auch mit dem Schicksal und schrieb sämtliche Hauptgewinne schon ab. Aber ALLES sollte ganz anders und völlig unerwartet kommen.



      Das Jagdrennen

      Das Rennen hätte nicht dramatischer, spannender und unerwarteter ausgehen können und entschied sich tatsächlich auf den letzten Metern, ja buchstäblich auf der Ziellinie. Zumindest zwischen mir und Scofield im Kampf um Platz 2.
      Dort fing ich ihn praktisch auf den letzten Meter noch ab, als er die letzte Biegung in die Arena hinein nicht richtig erwischte und ich mit einem letzten verzweifelten Sprung noch an ihm vorbei kam.
      Wir haben gebrüllt im Discord!

      1. Zakurro
      2. Entenkiller
      3. Scofield
      4. Solveig

      Punkte-Endstand:
      1. Entenkiller und Zakurro je 11 Pkt
      3. Solveig und Scofield je 10 Pkt

      Der Wahnsinn!
      Solveig hatte ihren Vorsprung noch in der letzten Entscheidung verspielt und Zakurro war vom letzten Platz noch ganz nach vorn gekommen.
      Zweimal Punktegleichstand. Die Entscheidung um die Plätze und Preise musste durch ein Stechen herbei gebracht werden.
      Durch ein Ritter-Turnierkampf.



      Der Ritterturnierkampf

      Natürlich hatte noch keiner von uns das jemals wirklich probiert und hatte auch nicht wirklich Ahnung wie das funktionierte.
      Also testeten und trainierten wir erst mal ein paar Runden bevor es ernst wurde. Es ging schließlich um eine Menge guter Preise.
      Und schnell kristallisierte sich heraus das Zakurro und Scofield das Handwerk klar beherrschten und ihre Gegner locker aus den Sätteln stießen.
      Bei mir und Solveig eskalierte es dagegen bedrohlich ins Lächerliche. Sprich: Wir hatten keine Ahnung und trafen unsere Gegner zum verrecken nicht.
      Die Witze und der Spott von Zakurro und Scofield waren uns gewiss und es schien nur eine förmliche Angelegenheit der zwei zu sein uns aus den Sätteln zu stoßen und zu gewinnen.
      Und dann standen wir uns gegenüber.

      Scofield gegen Solveig um Platz 3
      Der Ausgang schien klar, denn Solveig hatte bis zu diesem Moment noch kein einziges mal einen Gegner getroffen, geschweige denn aus dem Sattel befördert. Scofield triumphierte bereits.
      Und dann kippte Scofield aus dem Sattel als gäbe es nichts einfacheres für Stefanie als so ein Ritterturnier-Wettkampf.
      Wir jodelten und feierten im Sprachchat ab.

      Zakurro und Entenkiller um Platz 1
      Keine Ahnung wie ich es geschafft hatte, aber auch Zakurro kippte einfach aus dem Sattel als meine Lanze ihm den Arsch aufriss.
      Aus vorbei entschieden, Zakurro konnte es einfach nicht glauben, dass es das verloren hatte.
      Er stellte dann noch einige haarsträubende Theorien auf WORAN es gelegen haben muss, dass nicht ich aus dem Sattel gefallen war, sondern er und bestand auf einige Tests um das zu beweisen. Aber schnell war klar, er hatte mich einfach nicht getroffen und verloren.
      Was für ein Spaß, was für ein völlig unerwarteter Ausgang!



      Siegerehrung, Preise und EntenCredits!

      Sieger waren wir am Ende eigentlich alle gewesen, denn es gab tolle Preise und ECs zu gewinnen.
      Zakurro trauerte zwar noch einige Zeit der verlorenen Luxus-Jacht nach, aber als er die Werte seiner SWAT-Rüstung sah verschlug es ihm fast die Sprache und er war am Ende doch zufrieden.
      Scofield weinte fast angesichts des verpassten Tek-Schwertes, dass er ausgerechnet gegen eine Frau verloren hatte. Unfassbar.

      1. Platz ---> Entenkiller ---> Luxus-Tek-Jacht + 5 ECs
      2. Platz ---> Zakurro -------> Epische SWAT-Rüstung + 4 ECs
      3. Platz ---> Solveig --------> Tek-Schwert inkl. Element + 3 ECs
      4. Platz ---> Scofield -------> Epischer Adler-Sattel
      5. Platz ---> Joshua --------> Disqualifiziert



      Exklusive coole Caps als Teilnehmer-Gift für alle die am Event teil genommen haben.



      Zakurro mit seiner nigelnagelneuen SWAT-Rüstung mit Rüstungswerten jenseits der 400%!