Quaos vor Quostern zu Queihnachten: die Tabelle

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Quaos vor Quostern zu Queihnachten: die Tabelle



      NamePunkteAnwesenheiten
      Joshua1804VIII
      Chavez1648X
      Scratch1421VI
      Firefox1301VIII
      Zakuro1293VI
      kubi1161IV
      DonZut710VII
      Der unglaubliche Basti663III
      Fisch423I
      Neo358IV
      Daen334V
      Dymon236III
      Phoenix156II
      Base69I
      Shawn52I




      Die Tabelle wird nach jedem Event (i.d.R. alle drei Wochen) aktualisiert. Eintritte Neuankömmlinger sind jederzeit erwünscht, die Tabelle wird entsprechend ergänzt. Jeder erzielte Punkt ingame ergibt einen Punkt auf der Tabelle (Ausnahmen: Quostern & danach, Queihnachten, siehe Starter-Thread). Die Event-Reihe endet mit Queihnachten 2019.

      The post was edited 14 times, last by Firefox: Aktualisierung. ().

    • Ich weiß das wird euch jetzt nicht gefallen, aber die Angaben zum 1. Quake-Event stimmen nicht.
      Da muss ich als Leiter des Umsorgungsdienstes nicht mal tief graben, sondern brauche mir nur die beiden Screens ansehen die angeheftet wurden.
      Davon mal abgesehen habe ich das ganze natürlich live im Discord beobachtet und dort fiel mir schon auf, dass einige Teilnehmer nicht mal eine einzige Stunde dabei waren.

      Über meine subjektive Beurteilung wie lange eine Event gehen MUSS damit es überhaupt ein EVENT ist, lässt sich natürlich streiten, aber ich möchte dem Quake-Event die beiden anderen Events von DonZut und mir gegenüber stellen.
      Davon abgesehen das nur die Vorbereitung der Star Citizen und ARK Events Tage gedauert hat, hatten wir jeweils im Event über 4 Stunden und beim ARK-Event sogar 6 Stunden Ingame verbracht.
      Das Quake-"Event" hat keine Stunde gedauert, die Vorbereitung dazu von ZWEI Organisatoren kaum der Rede wert.
      Also lasse ich mal diese beiden Faktoren GROSSZÜGIG außer acht.

      Das aber bei der Teilnahme offensichtlich gemogelt wurde kann ich nicht akzeptieren. :cursing:
      Daen war ganze 15 min dabei und dieser andere ominöse User satte 2min.

      Trotzdem wurden beide als VOLLE Teilnehmer aufgenommen.
      Nach meiner Rechnung sind es aber nur 8 Teilnehmer, satt der 10 angegebenen.

      Zur Erinnerung: Wir reden hier von einem Event das nicht mal eine Stunde gedauert hat. Das ist schon ziemlich mau.
      Wenn dann die Teilnehmer nicht mal die eine Stunde Zeit finden sich auf dieses "Event" einzustellen und mal zeitnahe vorbei schauen, dann ist das nicht mehr akzeptierbar für mich.
      Korrigiert das bitte und unterlasst es in Zukunft mir solche verschönten Teilnahmelisten unterjubeln zu wollen.

      Ich bin immer noch EK, auch wenn ich einen Schritt zurück getreten bin und ruhiger geworden bin. :D
    • Wäre froh, wir könnten uns darüber im Discord unterhalten - gerade punkto, ab wann ein Event als Event gezählt wird (z.B. zeitlicher Aspekt - Dauer und Vorbereitungsaufwand), um die Parameter und damit unsere Events entsprechend anzupassen. Weder Chavez noch ich hatten & haben im Sinne, zu mogeln - darum haben wir nur 9 Spieler als Event-Teilnehmende gezählt (im EC-Thread/Event & im Event-Kalender): ohne den ominösen bigpappy, mit Daen (da er 50% der Zeit anwesend war).


      ... oder ist das ein Job für den Bürgersprecher?

      The post was edited 1 time, last by Firefox ().

    • Wir haben da gestern Abend lange im Commandatorium drüber debattiert und es bleibt so wie es ist.
      Es ist Ermessenssache des Organisators wie lange ein Event geht, da wird es kein Minimum geben.

      Nur habe ich DEUTLICH darauf hingewiesen, dass die Teilnahme-Bedingungen um so kritischer zu Beurteilen sind um so kürzer ein Event veranschlagt ist.
      Wenn das Quake-Event nur eine mickrige halbe Stunde lief, dann hat jeder Teilnehmer PÜNKTLICH von Anfang an dabei zu sein und am Ende auch jeder bis zum Schluss dabei zu sein.
      Unabhängig von der 50%-Klausel!

      Wer nicht pünktlich dabei ist, der bekommt keine EC's.
      Ende und Aus!

      Für ein Vier-Stunden-Event ist da natürlich ganz anders.
    • Also ich geh da zu 100% mit EK mit.

      Man sollte halt vielleicht festlegen ab welcher Eventlaufzeit die 50% Klausel zählt.
      Und als Minimumeventlaufzeit kann man ruhig mal eine Stunde anpeilen.

      Bedeutet für das Quakeevent, 4 Maps a 15 Minuten oder halt 3 Maps für 20 Minuten oder halt noch mehr Maps damit wir dicke über eine Stunde kommen.
      Wäre zumindest meine Empfehlung.

      Ich war auch schon etwas enttäuscht, dass es nach 2 Maps schon vorbei war.

      Ach und jetzt würde ich gern noch wissen wollen wie wir mit dem 3 Screenshot umgehen? (mit Augenzwink auf "die Tabelle" ;) )
    • Womit genau bist du denn einverstanden fox? Ich finde die Regelung mit der Länge des Events so wie ek es nochmal betont hat, voll okay. Wenn wir länger höher oder weiter wollen, haben wir im Anschluss doch jederzeit die Möglichkeit..

      Und wer sich schnell ein paar Credits verdienen möchte, der soll es tun. Hauptsache er ist dabei
    • Haja eher Schwein für Dymon, die erste Runde hätte mir schon +43 Punkte gegebn (wenn ich es jetz richtig im Kopf hab)

      aber komplett richtige Entscheidung, wenn irgendwas gezählt hätte außer die erste Runde, hättet ihr hier auch schon lange nen Aufstand von mir hier gelesen ;)

      Wäre aber noch gut zuwissen (also mehr für Chaves) an was es da so richtig gelegen hat ? War es der frozen Mod oder kann der Server einfach nicht mehr?
      Obwohl ich dass mit dem Server ausschließen würde, weil ja sonst die Leute nich in den Spectator rein kommen oder ?

      War aber trotzdem ein geiles Quakeevent !!! Danke Jungs :thumbsup:

      Ich würde mich jetzt auch mal ausm Fenster hängen und behaupten es war das "Haus Enten" Event mit den meisten Teilnehmern, bis jetzt :D

      Ach und an Alle anderen : Meldet euch vorher bitte für das Event an (auch wenn es bloss eine Stunde vorher ist), weil ich glaube die Orga Leute gehen bei sowas von den Anmeldungen aus.
      Vllt hätte man das Gestern umgehen können wenn man gewusst hätte das es mehr als 10 Leute werden.
    • Sorry nochmals für die Pannen und danke dass ihr trotz der Pannen und der vielen disconnects noch Spaß dabei hattet. Tja die Punkte sind dabei leider gelöscht worden, so dass wir gar keine andere Wahl hatten als die Punkte sausen zu lassen.

      Trotzdem hat sich jeder seine EC verdient. Ich hoffe beim nächsten Mal läuft's besser, wenn ich das mit den Teilnehmern nicht hinkriege müssen wir die Teilnahme begrenzen. Aber Mal schauen.. Erstmal ist jetzt qoustern dran und es gibt die freeze Pause. Gl HF
    • Kann Kubi in fast allem beipflichten, auch wenn ich seinen Aufstand mit Tränen gelesen hätte :)

      Ich finde die Panne erfreulich. Sie zeigt, dass mehr als zehn Leute (Tendenz steigend) an einem Sonntagabend zusammenkommen können, um ein 20jähriges, ur-entisches Spiel zu zocken. Eine Schuldfrage stelle ich da gar nicht - das Problem wurde festgestellt und ob es lösbar ist, wird sich zeigen. Da habe ich vollstes Vertrauen in Chavez: Wenn es eine Lösung gibt, ist er derjenige, welche sie findet :)

      Das Event ist für mich jedes Mal eine Bereicherung und eine Zeit, die ich rollenlos geniesse. Danke Leute. Freue mich auf Quostern, klassisches FFA - unbegrenzte Anzahl Teilnehmende garantiert. Und in der Zwischenzeit: Checkt Chavez' Event vom 28. März, das Spiel sieht ultra ulkig aus und reiht sich damit nahtlos in eine gewisse entische Reihe ein.