Einfach (&) Lecker Essen/Kochen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einfach (&) Lecker Essen/Kochen

      Es geht nicht ohne, das wissen wir alle, deshalb "re"-starte ich den Thread mit neuem Titel.

      Diesmal geht es nicht nur um Rezepte von Euch sondern auch um einzelne extrem leckere Gerichte/Rezepte von YT.
      Also wenn Ihr etwas findet, das sehr lecker ist (und ihr es ggf ausprobiert habt) dann postet es hier!

      Am besten mit Rezept (wie Ihr es wirklich zubereitet habt).

      Danke!
      1973 Saarländer - 1981 Konsolero - 1987 Composter - 1991 Anschnur - 2009 Ente
    • Hab Samstag Tortelini mit Gorgonzolasoße gemacht.

      250g Kochsahne
      1 TL Instant Brühe
      150g Gorgonzola
      50g Gruyere
      50g Parmesan
      1 st. Kräuterbutter
      Pfeffer schwarz

      Sahne mit Brühe warm machen und nach und nach die Käse und die Kräuterbutter darin auflösen. Nicht Kochen.
      Am Ende mit Pfeffer abschmecken. Evtl. mit etwas mehr Parmesan die Soße eindicken. Je nach Geschmack.
      Bei der Soße ist der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt.
      Allerdings sollte man wissen, das ist keine Kalorienarme Soße. ;)
    • Madness schrieb:

      Kannst du die Kürbissuppe noch einmal einstellen?
      Da wir mittlereile das Rezept sehr oft gemacht und verändert haben muss ich dafür ein Rezept-Block erstellen in dem die besten Varianten aufgeführt sind ... <post-it>

      Und nun zu einer anderen Seite des Kochens:
      Michelin-Stern: Ja oder egal
      1973 Saarländer - 1981 Konsolero - 1987 Composter - 1991 Anschnur - 2009 Ente
    • Heute hab ihn mir das erste mal alleine Waffeln gemacht.

      Waffeln
      160g Mehl
      1 Teelöffel Backpulver
      1/4 Teelöffel Salz
      2 Teelöffel Zucker
      1/4 Liter Milch
      5 Esslöffel Öl
      2 Eier
      Ein wenig Schokolade (Kinderriegel, Yoghurette,...)

      Ich habs so gemacht (weil ich nicht wusste wie die Schritte sind)

      Alle Zutaten einfach in eine Schüssel kippen, die Schokolade vorher noch klein schneiden. Ein wenig Rühren und dann 2 kleine Schöpfkellen ins Waffeleisen, ein wenig Warten und fertig.
      Puderzucker drüber und e voila!! :thumbsup:
    • Schweinebauch Deluxe:

      ~ 600g Scheinebauch
      2 EL scharfer Senf
      2 EL Honig
      1 EL Olivenöl
      1 TL Zitronenschale
      1/2 TL Curry indisch oder englisch (nach Vorliebe)
      Chilli, Salz & sw. Pfeffer nach belieben

      IKEA Koncis (Schale+Rost)

      Alles (außer dem Fleisch) in die Schale geben und leicht erwärmen um eine Creme zu bekommen.
      Abkühlen lassen, das Fleisch dazu geben und kräftig 3-5 Minuten durchkneten, damit alles Gewürze hat.

      Den Rost in die Schale legen (damit das Fleisch nicht am Boden liegt) und den Scheinebauch darauf.
      In die Schale > 1l heiße Flüssigkeit nach eigener Präferenz geben => wein, saft, bier, brühe

      Bei 110°-150° Umluft/indirekter Hitzer für mindestens eine Stunde im Ofen/Grill garen.

      wer es noch saftiger haben will macht nach 30-45 Minuten einen Alufoliendeckel oder eine umgedrehte Schale drauf.
      Dann erhöht sich die Garzeit aber auf >2h.
      1973 Saarländer - 1981 Konsolero - 1987 Composter - 1991 Anschnur - 2009 Ente

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Viel_Freude [NX]Downforce ()

    • Neu

      Hohe Rippe vom Schwein


      pro 700g Stück:

      3 EL scharfer Senf
      1.5 EL Honig (ggf. im wasserbad vorwärmen)
      etwas Zitronenschale ~ 2 Messerspitzen voll
      1/2 TL. Salz, Peffer und Chilli nach eigenem ermessen

      zu einer Creme verarbeiten und das Fleischstück damit einreiben.
      min. 2 besser 12 Stunden in luftdichter Folie ruhen lassen.

      Den Braten (damit er Zimmertemperatur erreicht) auf einen Rost über einer Schale oder Pfanne legen.
      Den Ofen/Grill o.ä. auf 160 vorheizen und dann den Braten einschieben.
      Auf 140° herunterregeln und 1 1/2 Stunden garen lassen.

      Zum Entspannen 1-2 Minuten zur Seite legen und dabei die Pfanne mit Butterschmalz oder Kokosfett anheizen und
      darin dem Braten rundherum eine Kruste / Röstaromen verpassen.

      Gegen die Faser zu dünnen Transchen aufschneiden und nach gefallen mit Senf, Ketchup, Majo oder Merretich heiß oder kalt genießen!
      1973 Saarländer - 1981 Konsolero - 1987 Composter - 1991 Anschnur - 2009 Ente

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Viel_Freude [NX]Downforce ()